FOLGE DEINEN INTERESSEN.

DIE AUSBILDUNG IM ÜBERBLICK.

1. ALLGEMEINER BEREICH

Deutsch, Englisch I, Wirtschafts- und Sozialkunde.

2. FACHTHEORETISCHER BEREICH

Präsentationstechnik, Mathematik I, Gestaltung, Technologie, Betriebswirtschaftslehre.

3. FACHPRAKTISCHER BEREICH

Gestaltungspraktikum, Computeranwendung. Hier werden Entwürfe realisiert und Modelle gefertigt.

4. WAHLPFLICHTBEREICH

Designkonzeption.

5. PROJEKTARBEIT

4. UNTERRICHT ZUM ERWERB DER FACHHOCHSCHULREIFE

Mit den Pflichtfächern Deutsch II, Englisch II und Mathematik II.

Die Schwerpunkte im fachlichen Bereich.

Präsentationstechnik

Konzeption von Präsentationen, Präsentationsziele, Gestaltung von Präsentationen, Visualisierung von Präsentationen, Medien zur Präsentation.

Gestaltung

Farben- und Formenlehre, der Raum, räumliche Darstellungen, Typografie und Layout, Designanalyse, Designprozess, Gebrauchsvisualisierung, Designgeschichte.

Technologie

Eigenschaften von Holz, von Metallen, von Kunststoffen, von Glas, ökologische und ökonomische Aspekte, Ergonomie.

Betriebswirtschaftslehre

Betriebsarten, betriebliche Funktionen, Betriebsorganisation, Fertigungsverfahren, Lohnformen, Grundlagen des Marketings, Marketinginstrumente, Marktforschung, Kosten- und Leistungsrechnung, Beschaffung.

Gestaltungspraktikum

Werkstoff Holz (Arten, Bearbeitung, Maschinen, Werkzeuge, Abmess- und Anreißtechniken, Holzund Leimverbindungen, Arbeits- und Fertigungstechniken), Werkstoff Metall (Arten, Werkzeuge, Arbeitstechniken), Werkstoff Kunststoff (Arten, Bearbeitung von Acrylglas, Bearbeitung von PURund EP-Hartschaumblöcken), Rapid-Prototyping/CAD-basierter Modellbau.

Computeranwendung

Grundlagen der Datenverarbeitung, Vektorgrafikprogramm, Bildbearbeitung, Layoutprogramm, Website-Konzeption und -Programmierung, Einführung in CAD, 3D-CAD-Visualisierung und -Animation von Bauteilen.

Sachfotografie im Gestaltungspraktikum

Grundlagen der digitalen Fotografie, Geschichte der Fotografie, Bildbeeinflussung per Kamera und mittels Bildbearbeitungssoftware, Kamera und Beleuchtungstechnik (Studiotechnik).

Sachzeichnen im Gestaltungspraktikum

Grundlagen der perspektivischen und plastischen Darstellung, linienhafte und flächige Erfassung dreidimensionaler Objekte, reale und erfundene dreidimensionale Objekte.

Projektarbeit

Die Projektarbeit ist eine im 2. Schuljahr selbstständig anzufertigende Arbeit. Mit ihr soll die Fähigkeit nachgewiesen werden, die erworbenen Kenntnisse anzuwenden, umzusetzen und zu präsentieren.

Designkonzeption

Problemanalyse, Projektplanung, Kreativitätstechniken, Darstellungstechniken, Auswahlprozesse, Präsentation.

STUNDENTAFEL

Fach:1. Jahr2. Jahr
Deutsch I11
Englisch I11
Wirtschafts- und Sozialkunde12
Präsentationstechnik 12
Mathematik I22
Gestaltung 43
Technologie 22
Betriebswirtschaft 22
Gestaltungspraktikum 118
Computeranwendung 44
Designkonzeption 22
Projektarbeit -2
Deutsch II12
Englisch II 22
Mathematik II 22
GESAMT:3637