ICH WILL GANZ GROSS IN MODE SEIN.

Das berufliche Schulwesen in Baden-Württemberg eröffnet Hauptschulabsolventen eine interessante Alternative zur herkömmlichen dualen Ausbildung. Das Erfolgsmodell Berufsfachschule bietet eine Doppelqualifikation, die nur im beruflichen Schulsystem möglich ist:

 Zum einen erlangen die Schüler eine berufsfachliche Ausbildung in handwerklich gestalterischen Kernbereichen. Diese Ausbildung vermittelt die Grundlagen von Mode und Design und fördert das Verständnis für die Zusammenhänge von Entwurf, Schnitt, Material und Realisation. Zum anderen führt die Berufsfachschule für Mode und Design in zwei Jahren zum mittleren Bildungsabschluss (Fachschulreife). Genau das macht sie gegenüber einer dualen Ausbildung so einzigartig.