ZEIT IST WERTVOLL.

MACH WAS DRAUS.

Der Unterricht im Technischen Gymnasium beginnt im September und umfasst drei Jahre Vollzeitunterricht. Integriert sind die badenwürttembergischen Schulferien.

PRÜFUNG BESTANDEN.
DAS MUSST DU DAFÜR TUN.

Die Abiturprüfung bildet den Abschluss der Oberstufe. Sie findet in der zweiten Hälfte der Jahrgangsstufe 2 statt. Die Abiturprüfung besteht aus vier schriftlichen Prüfungsfächern und einem mündlichen Prüfungsfach. Die Wahl der Prüfungsfächer ist so vorzunehmen, dass alle drei Aufgabenfelder der Stundentafel abgedeckt sind. Das Profilfach Gestaltungs- und Medientechnik ist ein Fach der schriftlichen Abiturprüfung.

Weitere schriftliche Prüfungsfächer sind Mathematik, Deutsch oder eine fortgeführte Fremdsprache (Englisch oder Französisch, Niveau A), eine Gesellschaftswissenschaft (Ethik, Geschichte) und ein weiteres Fach nach Wahl des Prüflings.

Der Seminarkurs („besondere Lernleistung“) in der Jahrgangsstufe 1 kann nach Wahl des Prüflings auf das vierte Prüfungsfach der schriftlichen Prüfung oder die mündliche Prüfung angerechnet werden.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

ALLGEMEINE HOCHSCHULREIFE (ABITUR).