Willkommen in Pforzheim

Mit diesen Partnern arbeiten wir erfolgreich zusammen:

 

 

Zusammenarbeit in der Pforzheimer Region

Diesen Herbst hatten wir zwei tolle Gelegenheiten, mit der renommierten Pforzheimer Medienfirma Meyle+Müller zu arbeiten.

Unsere Ansprechpartnerin, Frau Atessa Wächter, ist mit ihrem Azubiprogramm zu uns gekommen und hat diesen in einen informativen und spannenden Vortrag vorgestellt.  

Außerdem durften unsere Schüler Meyle+Müller besuchen. Dort hatten unsere beiden Technische Dokumentation Klassen die Möglichkeit bekommen, an einem für uns zugeschnittenen CGI-Workshop teilzunehmen.

Der Workshop beinhaltete zwei Teile:

Teil 1 war ein informativer Vortrag über CGI von Dennis Rosenau, dem Leiter der CGI Abteilung.  

Teil 2 war eine tolle Learning by doing Session, in der unsere SchülerInnen eine VR Brille testen und zusätzlich das kreative Google Tilt Brush VR-Programm benutzen durften.

Selten war ein halber Tag so sinnvoll und spannend.  

Vielen Dank an alle Beteiligten.

Ein besonderer Dank auch für die leckere Pizza und Getränke!

Wer weißt, was als nächstes passieren wird.  

Meyle+Müller Link

Impressionen - Zusammenarbeit in der Pforzheimer Region

Jugendforum Informatik 2016

TG SCHÜLERinnen und Schüler DER AFK PFORZHEIM NAHMEN AM JUGENDFORUM INFORMATIK 2016 TEIL.    

Die Schülerinnen und Schüler (von links nach rechts) Laura Forgas, Ezgi Döner, Benjamin Buss, Artur Kolb und Simon Janssen haben am viertägigen Jugendforum Informatik 2016 auf der Burg Liebenzell teilgenommen. Eingeladen waren sie von ihrem Dozenten für Informatik, Mathematik und Physik, Herrn Dr. Günter Scheu, der er es in unnachahmlicher Weise versteht, seine Begeisterung für diese Fächer auf die Schülerinnen und Schüler zu übertragen.

Das Jugendforum wird vom Ministerium für Kultus und Sport im Rahmen des Programms zur "Förderung besonders befähigter Schülerinnen und Schüler" durchgeführt und von ITscope GmbH Karlsruhe sowie der Omikron Data Quality GmbH Pforzheim gesponsert.

Ziel des Jugendforums Informatik ist es Schülerinnen und Schüler in Informatik weiterzubilden, den Austausch mit Experten zu ermöglichen, Kontakt zu Hochschule und Wirtschaft aufzunehmen, in den Berufsalltag von Informatikern hineinzuschnuppern und zu sehen, welche Perspektiven ein Informatikstudium bietet. Zu den Themen der theoretischen Informatik wurden Vorträge mit Übungsaufgaben angeboten. An der Universität Stuttgart hielt Frau Prof. Dr. Mehl eine Vorlesung mit interaktiven Übungen zum Thema ‚0 und 1 und ihre Rolle in effizienten Algorithmen‘. Im ‚Computermuseum der Informatik‘ wurden Rechner und Computer vorgeführt und ihre Funktionsweise erklärt.

Am Abend berichteten ehemalige Teilnehmer über ihre Arbeitsgebiete und Schüler referierten über ihre außerschulischen Interessen.

Inspiriert und motiviert kamen die fünf Schüler der AfK in ihren Schulalltag zurück.  

Neu: BORS kreativ!

Berufsorientierung für Realschülerinnen und Schüler im Bereich Mode, Grafik und Medien.

Die Akademie für Kommunikation in Pforzheim bietet interessierten Schülerinnen und Schülern Praktikumsplätze in gestalterischen Ausbildungen an:  

Du interessierst Dich für Gamedesign, Mode, Medien, willst wissen wie man Häuser plant und baut, wie man Theater spielt, Filme dreht, gute Fotos macht oder Webseiten gestaltet?

Dies alles bietet unsere Schule an, Du kannst Dir aussuchen, in welche Bereiche Du reinschnuppern möchtest.

Gerne erstellen wir einen Stundenplan für Dich.

Darüber hinaus bieten wir mit unserer Kompetenz Hilfe bei Eurer Vorbereitung zur Projektpräsentation und beim Erkundungsbericht für Eure Schule.

Anmeldung bitte mit schriftlicher Bewerbung und Lebenslauf per Mail an Frau Dr. Peschina-Klett.