ICH WILL MULTIMEDIATALENT WERDEN.

Das berufliche Schulwesen in Baden-Württemberg eröffnet Hauptschulabsolventen eine interessante Alternative zur herkömmlichen dualen Ausbildung.

Das Erfolgsmodell Wirtschaftsschule bietet eine Doppelqualifikation, die nur im beruflichen Schulsystem möglich ist: Zum einen erlangen die Schüler eine berufsfachliche Ausbildung in kaufmännischen Kernbereichen. So werden anhand zahlreicher praxisnaher Fallbeispiele Geschäftsprozesse aus den unternehmerischen Funktionsbereichen Einkauf, Verkauf, Rechnungswesen, Personal und Finanzierung intensiv behandelt und in einer Unternehmenssoftware abgebildet.

Die Profilausrichtung Medien qualifiziert zusätzlich für Ausbildungsberufe im mediengestaltenden und medientechnischen Bereich von Werbeagenturen, Druckereien, Satzbetrieben und Verlagen. Zum anderen führt die Wirtschaftsschule in zwei Jahren zum mittleren Bildungsabschluss (Fachschulreife). Genau das macht sie gegenüber einer dualen Ausbildung so einzigartig.