Studium oder
Berufseinstieg?

DU HAST DIE WAHL.

WEITERBILDUNGSMÖGLICHKEITEN
Die Ausbildung eröffnet vielfältige berufliche Perspektiven in sozialen Einrichtungen und legt die Basis für ein Hochschulstudium der Sozial- und Heilpädagogik, Ergo- und Physiotherapie, Musik-und Kunsttherapie und Gesundheitsökonomie.

BESCHÄFTIGUNGSMÖGLICHKEITEN
Assistenten/-innen im Gesundheits- und Sozialwesen betreuen und versorgen kranke und pflegebedürftige Menschen, führen ärztlich veranlasste Maßnahmen durch, assistieren bei Untersuchungen und Behandlungen und dokumentieren Patientendaten.Sie finden vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten in sozialen Berufsfeldern: Gesundheits-und Krankenpflege, Ergotherapie, Physiotherapie und Erziehung. Musik- und Kunsttherapeuten arbeiten in Kliniken, Rehabilitationseinrichtungen, Erziehungseinrichtungen wie beispielsweise Kindergärten, freiberuflich oder in eigener Praxis.