Schule? #läuft

 ABITUR  - FACHHOCHSCHULREIFE - MITTLERE REIFE

- Abschlüsse an der Akademie für Kommunikation in sieben Städten Baden-Württembergs -

Abitur an unseren beruflichen Gymnasien

Unsere Beruflichen Gymnasien (Technisches Gymnasium, Wirtschaftsgymnasium) führen ebenso wie allgemein bildende Gymnasien zur Allgemeinen Hochschulreife (Abitur).

Besonders ist allerdings, dass am Beruflichen Gymnasium bereits Schwerpunkte für das spätere Arbeitsleben gesetzt werden. Durch Profilausrichtungen und Neigungszüge erhalten die Schülerinnen und Schüler zusätzliche Kenntnisse, die erste berufliche Einblicke geben und so einen Vorsprung im Studium und Beruf verschaffen.

 

Neigungszüge am Technischen Gymnasium Profil Gestaltungs- und Medientechnik und am Wirtschaftsgymnasium

  • Journalismus
  • Sport
  • Bildende Kunst
  • Werbung/Social Media
  • Recht

Die preisgekrönte Schülerzeitung ICH BIN wird von den Schülerinnen und Schülern des Neigungszuges Journalismus redaktionell betreut.

JETZT INFORMIEREN

Fachhochschulreife an unseren Berufskollegs

Das Berufskolleg ist eine weiterführende Schule. Nach dem mittleren Bildungsabschluss können am Berufskolleg gleichzeitig eine Berufsausbildung und die Fachhochschulreife erworben werden. Die Akademie für Kommunikation führt Berufskollegs aus gestaltenden, kaufmännischen und sozialen Bereichen.

Kreative Profilfächer sorgen dafür, dass die Schülerinnen und Schüler ihre Talente im Unterricht gewinnbringend einsetzen können.

 

Berufskolleg für Grafik-Design  
Profil Experimentelle Gestaltung/Fotografie und Profil 3D-Gestaltung/Trickfilm
Berufskolleg für Produkt-Design
Profil 3D-Modelling
Berufskolleg für Medien-Design/Technische Dokumentation
Profil Multimedia, Profil Architektur, Profil Film und Video
Kaufmännisches Berufskolleg I und II
Profil Werbung/Social Media und Recht, Profil Musik, Profil Sport
Kaufmännisches Berufskolleg für Fremdsprachen
Profil International Business and Tourism, Profil Schauspiel und Tanz
Berufskolleg für Gesundheit und Pflege
Profil Soziale Arbeit

JETZT INFORMIEREN

Mittlere Reife an unseren Berufsfachschulen

Die Berufsfachschule ist eine beruflich spezialisierte Schule, die innerhalb von zwei Jahren von der Hauptschule zum mittleren Bildungsabschluss (entspricht Mittlerer Reife) führt und gleichzeitig berufliche Kernkompetenzen vermittelt. Die Zulassung erfolgt mit dem Hauptschulabschluss, dem Versetzungzeugnis in Klasse 10 der Realschule oder dem Versetzungszeugnis in Klasse 9 des Gymnasiums (G8). Über weitere Zulassungsmöglichkeiten informieren wir Sie gerne.

 

Berufsfachschule für Wirtschaft
Profil Medien

Die Profilausrichtung Medien qualifiziert für Ausbildungsberufe im mediengestaltenden und medientechnischen Bereich von Werbeagenturen, Druckereien, Satzbetrieben und Verlagen. Die Wirtschaftsschule führt in zwei Jahren zur Fachschulreife (Mittlere Reife). 

Immer wieder dürfen wir Schülerinnen und Schüler vom Hauptschulabschluss bis hin zum Abitur begleiten.

JETZT INFORMIEREN