Berufskollegs für Grafik-Design

Wettbewerbserfolg beim Europäischen Wettbewerb

Preisregen beim Europäischen Wettbewerb für unsere Grafikdesigner 
Unsere Auszubildenden im Berufskolleg für Grafik-Design eroberten die Landes- und Bundespreise im Europäischen Wettbewerb der Schulen. In der Themenkategorie Körperkult(-ur) beeindruckte Sarina Kalantari die Landesjury mit einem Plakat gegen die Ausgrenzung von Kulturen und Ethnien. In der Themenkategorie Streitkultur siegten Nathalie Mißling, Maya Gastel und Niklas Zupan souverän auf Landes- und Bundesebene mit ihren illustrierten Appellen für eine respektvolle Streitkultur. Nun heißt es Daumendrücken: Die Bundespreisträger gehen auf Reisen zu den parlamentarischen Institutionen nach Straßburg, Brüssel oder Berlin – allerdings nur, wenn die Corona-Pandemie bis zum Herbst eingedämmt ist. Alle Preisträger auf Orts-, Landes- und Bundesebene seht ihr in der Bildergalerie. Herzlichen Glückwunsch auch an die betreuenden Lehrkräfte Gabriele Schedding und Katja Witt. 

Applaus für: Die Klasse im 3. Ausbildungsjahr des Berufskollegs für Grafikdesign unter Leitung von Frau Katja Witt zum Thema „Körperkult(-ur)“. 

Sarina Kalantari
Leonie v.Puttkame
Jana Konz
Benedikt Schmid
Alica Hahnau
Celine Eberhardt
Pascal Schoeck