WILLKOMMEN AM ZENTRUM FÜR GESTALTUNG - FREIE, STAATLICH GENEHMIGTE SCHULEN ULM

Fachhochschulreife und Berufs-
ausbildung? Am Zentrum für Gestaltung in Ulm findest du deinen Weg zum richtigen Abschluss!

Seit dem Schuljahr 2015/16 nutzen wir an unserem Standort Ulm die Freiheiten einer staatlich genehmigten Ersatzschule. Auch hier bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern kreativen Unterricht mit unserem Schwerpunkt im Bereich Gestaltung.

Aus der Akademie für Kommunikation Ulm wurde zum Schuljahr 2015/16 das Zentrum für Gestaltung - Freie, staatlich genehmigte Schulen Ulm.

Das ZfG ist ein Schulzentrum beruflicher Schulen. Wie auch an den anderen Standorten der Akademie für Kommunikation erwerben die Schülerinnen und Schüler an unseren Berufskollegs einen Berufsabschluss und gleichzeitig die Fachhochschulreife. 

Wir wenden uns an Schülerinnen und Schüler mit zeichnerisch, gestalterisch und kreativer Begabung, die über die Fähigkeit des visuellen Denkens verfügen.

Der Schulträger verpflichtet sich der Neutralität in Bekenntnis- und Weltanschauungsfragen. Dies geschieht in der Überzeugung und positiv erlebten Erfahrung einer kulturellen Offenheit und Vielseitigkeit.

Unsere Berufskollegs:

  • Berufskolleg für Grafik-Design
  • Berufskollege für Mode und Design
  • Berufskolleg für Medien-Design / Technische Dokumentation

Weitere Informationen zum Zentrum für Gestaltung.

Stuttgart, HEilbronn, Mannheim, Pforzheim, Freiburg, KArlsruhe und Ulm

Wir über uns

Wir führen staatlich anerkannte berufliche Schulen seit über 25 Jahren in Stuttgart und sechs weiteren Standorten in Baden-Württemberg. 

An jeder Schulart kannst du Neigungszüge und Profilfächer wählen, die deinen individuellen Interessen und Stärken entsprechen. Neben den Pflichtfächern Mathematik, Deutsch und Englisch stehen zusätzlich vielfältige, kreative und praxisnahe Profile auf deinem Stundenplan. Deine Talente erleichtern dir deinen Weg zum Schulabschluss und du erhältst zusätzlich berufliche Kenntnisse für deinen späteren Beruf.

Unser erklärtes Ziel ist es, jedem einzelnen Schüler die beste Ausbildung zu ermöglichen. Unser Ansatz besteht darin, diese Neigungen zu fördern und so die Freude am Lernen zu steigern.
Die Akademien für Kommunikation unterliegen der Rechtsaufsicht des Landes Baden-Württemberg und sind bekenntnisfreie Schulen.