Willkommen in Heilbronn

Hier finden Sie Aktuelles aus dem Schulleben der Akademie für Kommunikation Heilbronn.

Schöne Ferien!

Wir wünschen allen wunderschöne und vor allem erholsame Sommerferien.

 

Sie erreichen unser Sekretariat wie folgt:

Vom 27.07 bis einschließlich 11.08 in der Zeit von 9:00 bis 12:00 Uhr.

Vom 14.08 bis einschließlich 25.08. haben wir geschlossen.

Ab dem 28. August sind wir ab 9:00 Uhr wieder erreichbar.

 

 

 

Unsere Absolventen aus den Berufskollegs

Un

Unsere Absolventen in der Berufsfachschule

Unsere Abiturienten

Otto-Rombach-Stipendium 2017

 

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse TG 12 Fach nehmen im Fach Bildende Kunst gerade an einem künstlerischen Wettbewerb teil. Es handelt sich um das Otto-Rombach-Stipendium 2017.

Das diesjährige Motto des Wettbewerbs lautet: „Stadt-Land-schaf(f)t“.

Über die Vergabe des Stipendiums entscheidet der Oberbürgermeister der Stadt Heilbronn.

Wir wünschen unseren jungen Künstlern viel Erfolg und viel Glück!

Abschluss 2017

Nachdem am Dienstag die Berufsfachschule ihre Zeugnisübergabe hatte, sind heute die Berufskollegs dran.....

Als kleinen Bonus zu den Abschlusszeugnissen gibt es dieses Jahr Grußkarten, welche in unserer eigenen Siebdruckwerkstatt entworfen und von Hand gedruckt wurden.

Diese kleinen individuellen Kunstwerke sollen die Schulabgänger an ihre kreative Zeit und an das Handwerk als Kunstform erinnern.

Ihr habt sehr viel gelernt, wisst die Mühen und den Aufwand eurer Arbeiten zu schätzen und könnt mit Stolz darauf zurückblicken.

Wir wünschen euch alles, alles Gute und viel Erfolg auf eurem weiteren Lebensweg.

 

Welche Farbe kriegst du? ;)

 

++Kreative Kooperation++

Einmal eine Musterkollektion als Auftragsarbeit von „außen“ anzufertigen – für die Schülerinnen der Abschlussklasse des Berufskollegs für Mode und Design der AfK Heilbronn war dies eine ganz neue Erfahrung.

Die Kooperation mit den Studierenden des Studiengangs Textilmanagement der Dualen Hochschule Heilbronn kam zu Stande, da die projektbetreuende Designerin Gabriele Ostermann v. Roth nicht nur an der DHBW Heilbronn lehrt, sondern auch am Berufskolleg für Mode und Design tätig ist und die Abschlussklasse für dieses interdisziplinäre Projekt gewinnen konnte.

Die Herausforderung bestand in der Produktentwicklung /Modedesign einer DOB- Kollektion für Herbst /Winter 2017/18, welche komplett von der „Trend-Research“ bis zur ausgearbeiteten technischen Zeichnungen der einzelnen Styles erstellt werden musste. Die Schülerinnen schlüpften hierfür in eine für sie ungewohnte Rolle. Statt wie sonst selbst kreativ zu werden und die eigene Entwürfe zu realisieren, ging es jetzt darum „fremde“ Kreationen nach genauen Vorgaben eines externen „Design-Teams“ in entsprechende Bekleidungsteile umzusetzen.

Hierbei konnten die Schülerinnen die Fähigkeiten und Kenntnisse, die sie während ihrer Ausbildung erworben hatten, von der Erstellung der CAD-Schnitte (Betreuung Vera Weyrauch) bis hin zur Fertigung der Teile (Betreuung Regina Hagmann-Kutruff), eindrucksvoll unter Beweis stellen. Die Herausforderung, ihre erste Auftragsarbeit exakt und „in time“ fertigzustellen, haben die Schülerinnen souverän gemeistert.

Dass die Musterkollektion professionellen Ansprüchen genügt, zeigt das Lookbook des Kurses Medien und Kommunikation der DHBW Heilbronn.

 

 

Theateraufführung

Zwischen Wahrnehmung und Wirklichkeit (ist jeder ein bisschen verrückt)

Aufführung des Theaterstücks „Alice im Anderland“ in der Akademie für Kommunikation

Alice im Wunderland kennt vermutlich jeder, macht man sich aber heute Gedanken über das allzeit beliebte Kinderbuch, kommt einem die Geschichte doch sehr absurd und verrückt vor mit dem Wunderland und all seinen Bewohnern. Der Autor Stefan Altherr griff genau diesen Gedanken auf und schrieb seine ganz eigene Variante des Klassikers als Theaterstück.

Eine Nervenheilanstalt ist nun das Anderland, in welchem man auf Alice, die Grinsekatze und viele weitere bekannte Gestalten des Originals von Lewis Carroll trifft.

Handlung:

Alice, mittlerweile Patientin einer Nervenheilanstalt, „taucht ab“, wenn sie einmal wieder ihre Medikamente bekommt. Angekommen im „Anderland“, trifft sie, einige Jahre nachihren Abenteuern im Wunderland, allerlei bekannte Gesichter, wie die Grinsekatze oderden Hutmacher. Und auch in diesem alternativen Abenteuer muss Alice, ähnlich wie im Wunderland, der Herzkönigin das Handwerk legen.

Aufführung:

Fast ein ganzes Jahr hat der Literatur- und Theaterkurs des TG und WG an den Vorbereitungen für das Stück gearbeitet und freut sich dieses endlich vor Publikum spielen zu dürfen. „Alice im Anderland“, ein Theaterstück das nicht nur absurd und verrückt ist, sondern auch mit tiefschwarzem Humor überzeugt.

Die Aufführung findet am Mittwoch 31.Mai um 19:30 Uhr in der Aula der Akademie für Kommunikation statt.

Ein kleiner Eindruck von den Proben für das Theaterstück

Frohe Ostern

 

 

 

NEWS -- NEWS -- NEWS

Vorzeitige staatliche Anerkennung unseres Wirtschaftsgymnasiums!

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir die vorzeitige staatliche Anerkennung für unser Wirtschaftsgymnasium seitens des Regierungspräsidiums Stuttgart erhalten haben.

Unser Berufliches Gymnasium wirtschaftswissenschaftlicher Richtung Profil Wirtschaft ist somit eine anerkannte Ersatzschule.

Möchten Sie Ihr Abitur machen?

Schätzen Sie kleine Klassen und eine individuelle Betreuung während Ihrer dreijährigen Schulzeit?

Wollen Sie über einen eigenen Laptop mit allen notwendigen Programmen während Ihrer Schulzeit verfügen? Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann besuchen Sie unseren Info-Abend am 04.04.2017 um 18:00 Uhr für das Technische Gymnasium und das Wirtschaftsgymnasium. 

Politiker(er)leben!?

Damit der Unterricht im Fach Gemeinschaftskunde nicht nur Trockenschwimmen bleibt, entstand in den 12. Klassen des Gymnasiums die Idee, Vertreter der politischen Parteien in die Schule einzuladen, um ihnen einmal hautnah auf den Zahn fühlen zu können.

Am 20. Februar hatten nun die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, die Landtagsabgeordneten Nico Weinmann (FDP) und Rainer Hinderer (SPD) kennenzulernen und mit ihnen über ihre Arbeit im Landtag von Baden-Württemberg zu sprechen.

Eine zweistündige Diskussion behandelte eine breite Themenpalette, die die Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrern erarbeitet hatten. Nachdem die Parteivertreter eingangs ihren eigenen Weg in die Politik von der Kommunalpolitik zur Landespolitik geschildert hatten, wurden Chancen und Möglichkeiten politischer Mitwirkung beleuchtet. Ebenso beschrieben sie ihre Rolle als Politiker. Beide versuchen bei Abstimmungen eine Schnittmenge zwischen ihrer inneren Überzeugung und ihrer Parteizugehörigkeit zu finden. Des Weiteren kamen heiße landes- und bundespolitische Eisen zur Sprache: Der Umgang der SPD und FDP mit der AfD, der Höhenflug des Kanzlerkandidaten Martin Schulz, die Erhöhung der Diäten der Landtagsabgeordneten sowie der Einfluss von Lobbyisten auf die Politik.

Entgegen der Vorstellungen vieler Schülerinnen und Schüler, die polarisierende Debatten aus dem Fernsehen kennen, lagen die zwei Landtagsabgeordneten in ihren Positionen meistens gar nicht so weit auseinander. Insgesamt war es eine interessante, detaillierte und trotzdem humorvoll erzählende Vorstellung der beiden Abgeordneten über ihre Arbeit und ihr Leben im politischen Alltag.

Politiker(er)leben!?

Das Jahr geht zu Ende.....

Unsere neue Mensa

-ab sofort geöffnet-

Ich freue mich, dass für alle Schüler/innen und Lehrer/innen ab sofort unsere neue Mensa geöffnet hat.

Hier wird täglich von der Firma Meyer Menü frisch gekocht und zusätzlich wird Frühstück angeboten.

Öffnungszeiten:

7:30 - 8: 15 Uhr Frühstück

8:15 - 12:00 Uhr Snacks und Getränke

12:00 - 14:15 Uhr Mittagessen

 

Ich freue mich auf viele hungrige Gäste und wünsche allen einen guten Appetit!

Viele Grüße

Mathias Wolff

OStD Schulleiter

 

 

 

Besuch aus Taiwan von unserer Partnerschule

Ein Catwalk der Phantasie!
Modeschülerin der AfK Heilbronn waren auf der Venezianische Messe Ludwigsburg 2016

Unsere Abschlussjahrgänge 2015/2016

Ihr könnt stolz sein! Ihr habt es geschafft! Wir freuen uns mit Euch. Viel Glück und Erfolg auf eurem weiteren Weg!

Herzlichen Glückwunsch!!

Wir sind megastolz auf unsere Kathrin Benz.

„Helden-Patenschule“

 Die Berufsbildende Schule Akademie für Kommunikation ist die erste Heilbronner Helden-Patenschule von „Große Hilfe für kleine Helden“ an der SLK-Kinderklinik

Heilbronn, Juni 2016 – Angelika Wolf, Geschäftsführerin der Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“ besuchte am 31.Mai 2016 die Akademie für Kommunikation in der Frankfurter Straße in Heilbronn und überreichte dem Schulleiter Herrn OStD Mathias Wolff die besondere Patenurkunde „Das Soziale Engagement an der Akademie für Kommunikation hat Tradition“, berichtet der Schulleiter Mathias Wolff. Seit Jahren stellen Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule Wirtschaft, Profil Soziales, ihre Schaffenskraft zu Verfügung. Es wurden z.B. Spendenläufe der Schüler am „Tag der offenen Tür“ durchgeführt. Das dabei eingenommene Geld ging als Spende direkt an die Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“. Angelika Wolf dankte den Schülerinnen und Schülern für ihr soziales Engagement und freute sich, der Akademie für Kommunikation als erste Schule in Heilbronn die Urkunde „Helden-Patenschule“ übereichen zu können. „Ich hoffe, dass Ihr Beispiel im wahrsten Sinne des Wortes „Schule macht“, denn wir betreuen ja in der Kinderklinik die kranken Schülerinnen und Schüler der Region“, so die Stiftungsgeschäftsführerin. Sie versicherte den Schülern „Eure Hilfe kommt an“. Wolf stellte auch das neueste Projekt der Stiftung, das in Kooperation mit der Medizinischen Informatik der Hochschule Heilbronn läuft, vor: Das „Virtuelle Klassenzimmer per Telepräsenzroboter“. Dieses ermöglicht jungen Patienten, die über einen längeren Zeitraum stationär behandelt werden müssen, vom Krankenbett aus mit Hilfe eines Ipads und eines Telepräsenzroboters, der an der Heimatschule eingesetzt wird, jeden Tag für einige Stunden verbunden zu sein. „Die Aufrechterhaltung der sozialen Kontakte ist genauso wichtig, wie die Teilnahme am Unterricht und erleichtert nach der Genesung die Wiedereingliederung in die Klassengemeinschaft“, berichtet die Geschäftsführerin von ihren Erfahrungen. Schulleiter Mathias Wolff bedankte sich für den Besuch und versicherte, „die Urkunde wird einen Ehrenplatz in der Schule erhalten und die Patenschaft mit „Leben erfüllt“ werden.

„Große Hilfe für kleine Helden“

Spenden-Scheck Übergabe

Mit strahlenden Gesichtern überreichten die Modeschüler der Berufsfachschule für Mode und Design der AFK Heilbronn auch dieses Jahr wieder ihren Spendenscheck an Herrn Herrmann von der Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“.

Die Schüler der Klassen M1und M2 hatten am Tag der offenen Tür fleißig jede Menge „Best Beauty Bags“ produziert und verkauft. Da die hübschen Taschen reißenden Absatz fanden, konnten die angehenden Modefachleute den Erlös von 400.- € wie schon in den vergangenen Jahren für die „kleinen Helden“ spenden und damit neben ihren kreativen und handwerklichen Fähigkeiten auch ihre große Sozialkompetenz eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Spinnen?!

Nachlese Eröffnung Cinque Terre

Cinque Terre zu Gast in Heilbronn

Zeichnerische und malerische Impressionen einer Studienfahrt an die traumhafte Küste des Mittelmeeres.    

Die Gruppe der letztjährigen Studienfahrt der Akademie für Kommunikation in Heilbronn (AfK HN) in die Cinque Terre zeigt ihre Arbeitsergebnisse. Dazu einen Making of Film über die Tage im Süden mit dem Thema Glück.  

Gut besucht war am Samstag, 5. März 2016 die Aula der AfK HN, als um 10 Uhr die Vernissage zur Ausstellung offiziell eröffnet wurde. Ornella Fellini, Teilnehmerin der Studienfahrt und gleichzeitig eine der Schülersprecherin der AfK HN führte in die Ausstellung ein. Dabei betonte Sie die Besonderheit der Arbeiten in der Öffentlichkeit für die Schüler und stellte insbesondere den Spaß der Teilnehmer in deutlichen Erlebnisberichten heraus. Diese Schilderungen wurden durch den parallel entstandenen Film ergänzt. Als Verköstigung gab es passend zum Thema ein kleines Buffet mit leckerem italienischem Fingerfood.  

Organisiert wurde die Ausstellung von den Schülern und den begleitenden Lehrern Jutta Heitz, Alexei Savinov und Ingo Hess. Interessant ist die Präsentation der Arbeiten als Petersburger Hängung. Damit bekommt die Ausstellung als solches einen ganz besonderen Reiz und  die Arbeiten unterstützen sich gegenseitig.  

Die Zeichnungen der Ausstellung können noch zwei Wochen lang, bis zum 19. März 2016 angeschaut werden, Mo. – Fr. 8 bis 21 Uhr / Sa. 8 – 17 Uhr.

Die betreuenden Lehrer werden diese Form der Studienfahrt auch in diesem Jahr durchführen. Man darf auf die nächste  Vernissage gespannt sein.

Vernissage

Vernissage

Am Samstag, 5. März 2016 um 10:00 Uhr, lädt die Akademie für Kommunikation Heilbronn zu einer Vernissage ein.

Neben Zeichnungen und Reiseskizzen, die während der Studienfahrt nach Italien entstanden sind, ist auch eine von Schülern erstellte Videodokumentation zu sehen.

Vom 16. Juli bis zum 20. Juli 2015 fand eine Standortüber­greifende Studienfahrt nach Cinque Terre / Italien statt, an der Schüler(innen) der Standorte Heilbronn und Freiburg teilnahmen. Während des Aufenthaltes fertigten die Schüler(innen) Zeichnun­gen und Reiseskizzen an, die sie nun der Öffentlichkeit präsen­tieren möchten. Neben den Zeichnungen wird auch ein Videofilm zum Thema »Was ist Glück« uraufgeführt – der ebenfalls im Rahmen des Auf­enthaltes entstanden ist.  

Organisiert wird die Ausstellung von den begleitenden Dozenten Jutta Heitz, Alexei Savinov und Ingo Hess zusammen mit den Schülern, in der Aula der Akademie für Kommunikation Heilbronn.

Der Besuch der Ausstellungseröffnung kann kombiniert werden mit der Werkschau in der Akademie, die ebenfalls an die­sem Samstag stattfindet.  

Die Zeichnungen der Ausstellung können anschließend noch zwei Wochen lang, bis zum 19. März 2016 angeschaut werden, Mo. – Fr. 8 bis 21 Uhr / Sa. 8 – 17 Uhr.

Erste Eindrücke der Vernissage

Tag der offenen Tür

Wie geht es nach der Schule weiter? Was sind Alternativen zu klassischen Ausbildungen, wenn die Haupt- oder Realschule geschafft ist? Wie kommt man nach der 8. Klasse schneller zur Mittleren Reife? Gibt es eine Alternative zum G8-Stress? Darüber informierte die Akademie für Kommunikation – Berufsbildende Schulen in Heilbronn am vergangenen Samstag. Sie öffnete die Tore zum traditionellen Tag der offenen Tür und gab spannende und informative Einblicke in Alternativen zum Klassiker Ausbildung.

Nicht ohne Grund legt die Akademie für Kommunikation – Berufsbildende Schulen (AfK) in Heilbronn ihren Tag der offenen Tür auf Ende Januar. So auch am vergangenen Samstag, 23. Januar 2016. Mit den nun anstehenden Halbjahreszeugnissen stehen für Schüler und Eltern wichtige Entscheidungen ins Haus. Was wird nach der Schule? Oft fällt eine Entscheidung für eine Berufsausbildung schwer, weil sich die betroffenen Schüler nicht entscheiden wollen oder können. Oder aber für manche Ausbildungsberufe schlichtweg zu jung sind.

Die Besucher hatten die Möglichkeit, den Schülern über die Schulter zu blicken. Einmal bei der Bildbearbeitung oder auch im fiktiven Architekturbüro. Auf den Gängen begegnete man den Filmteams, die diesen spannenden Tag dokumentierten.

Die  Qualität der gezeigten Arbeiten erstaunt. Das ist mehr als man von »Schülern« erwarten kann. Man spürt und sieht den Grad der Professionalität der Ausbildung, ob bei den »Grafik-Designern« oder den  »Mode-Designern« mit ihrer inspirierenden Modenschau, die zweimal gezeigt wurde.

Wer immer den Weg am Samstag, trotz Blitzeis-Warnungen im Großraum Heilbronn, in die Frankfurter Straße zur AfK Heilbronn wagte wurde in keinster Weise enttäuscht. Dort war eine lebendige Schule mit einem breiten Spektrum an Ausbildungsmöglichkeiten zu erleben. Mit Schülern, die auch soziales Engagement zeigten und zu Gunsten der »Großen Hilfe für kleine Helden« einen Verkauf von witzigen und trendigen Beauty-Bags organisierten, die jeden muffigen Kulturbeutel in die Flucht schlagen.  

Für alle, die den Weg auf Grund der Witterungsverhältnisse nicht wagten oder verhindert waren, hat Schulleiter OStD Mathias Wolff einen wichtigen Termin parat: Am 5. März können sich Interessierte auf der Werkschau von 10 bis 13 Uhr kompetent über die Angebote der AfK informieren und auch unsere Vernissage über Cinque Terre genießen.

Impressionen vom Tag der offenen Tür

Design-Wettbewerb

Der Tag der offenen Tür an der Akademie für Kommunikation in Heilbronn ist vorbei.

Unsere Schüler-Jury hat bewertet! 

Hier die Gewinner des Design-Wettbewerbes vom Berufskolleg für Mode und Design:

1. Platz  Isabell Haller, Jessica Hieb

2. Platz Sarah Milošev

3. Platz  Nathalie Miedler

4. Platz  Luise Mugele

5. Platz  D. Milošev

6. Platz Aydan Ördek

Herzlichen Glückwunsch! Die Preise werden zugesandt.

Die Akademie auf Facebook

Besuchen Sie auch unsere Facebookseite:

Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt!

Unser traditioneller Weihnachtsmarkt hatte diesmal eine Besonderheit: Wir haben ihn für alle geöffnet und uns darüber gefreut, dass zahlreiche Besucher den Weg zu uns gefunden haben. Wie jedes Jahr haben sich die Schüler mächtig angestrengt und viele witzige, schmackhafte, kuriose und schmückende Ideen angeboten.

Wir möchten an dieser Stelle nochmals allen Mitwirkenden danken, denn ohne diesen Einsatz wäre unser Weihnachtsmarkt nicht das was er ist.  

Und es gibt eine weitere Besonderheit seit diesem Jahr: Unsere SMV hat einen Fond aufgelegt, in den die Hälfte der Gewinne aus den Verkaufsständen fließt. Damit sollen Schüler bei außerordentlichen Aktivitäten wie Klassenfahrten und Exkursionen unterstützt werden, die sich mit den Kosten solcher Veranstaltungen schwer tun.  

Wir freuen uns jetzt schon auf nächstes Jahr.

Impressionen Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt 2015

Wir laden zu unserem traditionellen Weihnachtsmarkt ein.

Diesmal ist unser Weihnachtsmarkt offen und für jeden zugänglich. Wir freuen uns auf viele Besucher aus nah und fern.  

Unsere Schüler haben sich mächtig ins Zeug gelegt und viele tolle Sachen zum Kaufen und Verschenken vorbereitet. Dazu gibt es viel Leckeres zum Essen und Trinken.  

Unser Berufskolleg Mode und Design sammelt Winterkleidung für junge Männer, die als Flüchtlinge aktuell in unser Land gekommen sind. Hier können Sie vielleicht ebenfalls etwas für diese Menschen tun.  

Lernen Sie unsere Schule im Herzen von Heilbronn kennen, fünf Minuten zu Fuß vom Bahnhof entfernt. Oder Sie parken entspannt gegenüber auf der Theresienwiese.  

Wir freuen uns auf alle unsere Besucher.

 

 

Herzlichen Glückwunsch!!

Wir gratulieren allen unseren erfolgreichen Absolventen zur bestandenen Abschlussprüfung und wünschen an dieser Stelle alles Gute für die Zukunft!

Schön wars mit euch!

Wir sehen uns im September zum Ehemaligentreffen. :-)

BFS-Abschlussfeier

ABITUR 2015

Das Technische Gymnasium der AfK durfte sich dieses Jahr über 21 erfolgreiche Abiturienten freuen.

 Unser bisher bester Abiturjahrgang erreichte das tolle Ergebnis von 2,3 im Durchschnitt und einige unserer Absolventen konnten besonders stolz auf ihre Leistung sein:

Drei Schüler wurde mit dem Physikpreis geehrt, eine weitere Schülerin erhielt einen Mathematikpreis.

Die Jahrgangsbeste Anke B. wurde für ihre herausragenden Leistungen in den naturwissenschaftlichen Fächern mit dem Ferry-Porsche-Preis ausgezeichnet.

Unter dem Motto „Kabinett – Die Chefetage tritt zurück“ feierte die ehemalige TG13 am 26.06.2015 ihren Erfolg in stilvollem Ambiente des Wilhelm-Maybach-Saals der Harmonie Heilbronn.

Ein angemessener Abschluss für eine spannende und erfolgreiche Schulzeit.

Abitur 2015

Einmal um die halbe Welt!

In den Pfingstferien begann für 11 Jugendliche, darunter drei Schüler des Technischen Gymnasiums, ein außergewöhnliches Abenteuer. Die Koffer bepackt mit Mut, Neugier und Abenteuerlust ging es für die Schüler nach Taiwan. Allerdings nicht um am Strand zu faulenzen, sondern um den Alltag der Schüler dort im Rahmen eines Schüleraustausches hautnah mitzuerleben. Ein ganz besonderes Erlebnis, denn nicht jeder hat die Chance an so einem exotischen Schüleraustausch teilzunehmen.

 

Was sie dort an der Tayuan High School erlebten waren nicht nur sehr herzliche Menschen, sondern auch den ein oder anderen Kulturschock. Dazu gehörte das Lernen mit Stäbchen zu essen, aber auch ein anderes Schulsystem kennen zu lernen: Neben Chinesischunterricht, Mathe oder Geschichte steht in Taiwan nämlich auch Kung-Fu und Militärunterricht auf dem Stundenplan. Doch trotz einiger Unterschiede zwischen Taiwan und Deutschland, gab es umso mehr Gemeinsamkeiten zwischen den jeweiligen Austauschschülern, sodass viele enge Freundschaften entstanden.

 

In der zweiten Woche der Ferien begaben sich die 11 Schüler auf eine Rundreise und erkundeten die Insel mit einem kleinen Reisebus. Auf dem Programm stand Sightseeing, einige der beliebten Nachtmärkte zu besuchen und, wenn auch nur einen Tag, am Strand zu faulenzen.

 

Umso schöner die Zeit, desto schwerer war der Abschied am Ende der zwei Wochen für alle. Doch es gibt ein Wiedersehen: Ende Juli freut sich die AfK Heilbronn schon darauf, Schüler der Tayuan High School zu einem Gegenbesuch willkommen zu heißen.

Schüleraustausch Taiwan

Schulprobleme?

Die Probleme sind vielfältig: schlechte Noten, Mobbing in der Klasse, Pubertät, zu große Klassen, viele Eltern suchen nach Alternativen für ihre Kinder.

 

Allerdings ist der Wechsel ab der achten Klasse Gymnasium in die Realschule nicht ganz einfach. Hinzu kommt, dass der Wechsel in einen bestehenden Klassenverband oft problematisch ist. Für Schülerinnen und Schüler, die von der Real- auf die Haupt-/Werkrealschule wechseln gilt das ebenso.

Eine weitaus bessere Möglichkeit ist der Wechsel auf die zweijährige Berufsfachschule, die mit vielen praktischen Fächern zur Mittleren Reife führt. Ein neu zusammengesetzter Klassenverband, eine familiäre, freundliche und vertrauensvolle Atmosphäre fördern den Lernerfolg ebenso wie die professionelle Ausstattung der Schule. Der Wegfall der zweiten Fremdsprache und Zusatzunterricht in Mathematik, Deutsch und Englisch sind ein weiterer Pluspunkt.  

Die Akademie für Kommunikation in Heilbronn bietet drei Profile an: die Berufsfachschule für Wirtschaft mit den Profilen Soziales und Medien, die Berufsfachschule für Mode und Design und die Berufsfachschule für Farbe und Gestaltung.

Die Profilausrichtung Medien qualifiziert für Ausbildungsberufe im mediengestaltenden und medientechnischen Bereich, die Ausbildung in Mode und Design fördert das Verständnis für die Zusammenhänge von Entwurf, Schnitt, Material und Realisation. Die Präsentation selbständig gedrehter Filme bzw. eigener Entwürfe und Outfits steigern das Selbstbewusstsein und die Freude am Lernen. Bei der Ausbildung in Farbe und Gestaltung erlangen die Schüler eine berufsfachliche Ausbildung in handwerklich-gestalterischen Kernbereichen.

Nähen hilft!

 

Schlüssel zum Erfolg der Spendenaktion „Key-Pieces“

An der  Akademie für Kommunikation Heilbronn waren Schlüsselbänder, entworfen und genäht von den Schülerinnen und Schülern der Berufsfachschule für Mode und Design.  

Bei der „gläsernen Produktion“ der bunten Schlüsselbänder ließen sich die angehenden Modefachleute der Berufsfachschulklassen M1 und M2 am Tag der offenen Tür gerne über die Schulter schauen, konnten sie doch bei der Gelegenheit ihr Können einem größeren Publikum zeigen.  

Dass sie nicht nur kreativ und handwerklich geschickt sondern auch sozial engagiert sind bewiesen die Schülerinnen und Schüler mit ihrer Entscheidung, den gesamten Gewinn der Aktion von 400,00 € der „Großen Hilfe für kleine Helden“ zu spenden.

Stolz konnten die Klassen M1 und M2 am 07.05.2015 den symbolischen Spendenscheck über 400.- €  Herrn Herrmann von  der Stiftung „Großen Hilfe für kleine Helden“  überreichen.  

Jubiläum Berufskolleg für Mode und Design

Weihnachtsmarkt 2014

Sommer-Ferien-Frühstück

Traditionell lässt die AfK Heilbronn den letzten Schultag mit einem gemeinsammen Frühstück ausklingen. Leider zwang der Regen ins Schulgebäude, was aber dem Spaß keinen Abbruch tat. Nach dem Frühstück gab’s kurz Wallung bis die Klassenzimmer aufgeräumt waren. Anschließend zogen die Schüler der AfK mit dem Zeugnis von dannen – 6 Wochen keine Schule! Cool!

Monday 15.9.2014: Welcome again ;-)

Herzlichen Glückwunsch all unseren erfolgreichen Absolventen aller Schularten.

90% unser Absolventinnen und Absolventen haben die Abschlussprüfung bestanden.

Darauf sind wir sehr stolz.  

Wir gratulieren unseren Abiturientinnen und Abiturienten, die mit einem Notendurchschnitt von 2,4 das Abitur bestanden haben.  

Der Notendurchschnitt im Berufskolleg Grafik-Design liegt bei 2,5; im Berufskolleg Mode-Design bei 2,6, im Berufskolleg Medien-Design bei 2,5 und im kaufmännischen Berufskolleg beträgt der Notendurchschnitt 2,7.

Dies sind hervorragende Leistungen. Herzlichen Glückwunsch zu diesen erfolgreichen Abschlüssen.  

 

Mit besonderer Freunde und Stolz können wir berichten, dass der Notendurchschnitt in der Berufsfachschule Farbe und Gestaltung bei 2,5 liegt; in der  Berufsfachschule Mode-Design bei 2,7, in der Berufsfachschule Wirtschaft Profil Soziales bei 2,8 und in der Berufsfachschule Wirtschaft Profil Medien beträgt der Notendurchschnitt 2,4.

Gratulation zu diesen hervorragenden Abschlüssen.  

 

Allen unseren Absolventinnen und Absolventen wünschen wir eine erfolgreiche und wunderbare Zukunft.  

 

OStD Mathias Wolff, Schulleiter

Abschluss BFS

Abschluss BK

Abi-Feier 2014

Die Akademie für Kommunikation in Heilbronn freut sich in diesem Jahr über zwölf erfolgreiche Abiturienten. Zwei Schülerinnen wurden mit dem Physikpreis geehrt.

Die Schülerinnen und Schüler des Technischen Gymnasiums mit dem Profil Gestaltungs- und Medientechnik haben einen Notendurchschnitt von 2,4 erreichen können. Dabei konnten drei Belobigungen ausgesprochen werden.

Die festliche Übergabe ihrer Abiturzeugnisse feierten die potenziellen Akademiker am 06. Juni 2014 gemeinsam mit ihren Familien, Freunden und Lehrern in der Aula der AfK Heilbronn.

Wie wird es für sie jetzt weitergehen? Studium, Freiwilliges Soziales Jahr, aber auch Auslandsaufenthalt oder Ausbildung, das sind die vielfältigen Pläne der Absolventen.

»Große Hilfe für kleine Helden«

Spendenaktion der Klassen Mode 1 und Mode 2 der Berufsfachschule an der Akademie für  Kommunikation in Heilbronn

Idee mit Langzeitwirkung

»Take away« war das Motto des Projektes bei dem Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für Mode und Design an der Akademie für Kommunikation in Heilbronn am Tag der offenen Tür am 2. Februar 2014, Lunchbags in einer »gläsernen Produktion« herstellten und verkauften.

Den gesamten Erlös von 400,00 € spendeten die Klassen Mode 1 und Mode 2 der Stiftung »Große Hilfe für kleine Helden« an der SLK Kinderklinik und stellten so neben ihrem fachlichen Können auch ihre hohe Sozialkompetenz unter Beweis.

Die Übergabe des Schecks war am 14. Mai 2014 um 10.00 Uhr an der Akademie für Kommunikation, Heilbronn.

 

 

 

AfK Cup 2014

AfK-Cup 2014

Dieses Finalduell hat man sich in Stuttgart gewünscht. Die Eleven des BK I gegen die Leitwölfe des BK II. Der Sieg war so souverän! Zuckersüße 4:1 für die immer noch hungrigen Bald-Ex-AfKler. Das war kein eleganter Sieg, aber ein verdient erkämpfter. Das BKI darf sich als Favorit fühlen für das Turnier 2015.

Die Pforzheimer setzten sich im Spiel um Platz 3 gegen das Mannheimer Team durch. Liebe Pforzheimer Jungs, das Elfmeterschießen im Halbfinale hätte auch anders ausgehen können, das 0:0 war bis dahin hoch respektabel verteidigt. Den Fanpreis verdienen die Mannheimer - 3 Busse brachten Teams und Fans zum Turnier, die Teams war gendergerecht geformt, die Fans bunt und crazy. Heilbronn schickte drei Team-/Fanbusse in den Wettbewerb. Leider ging es über das Viertelfinale nicht hinaus. Die Fröhlichkeit habt ihr euch nicht nehmen lassen. Vielen Dank allen Aktiven, Fans, den Organisatoren rund um das Team DocKossek. Herzlichen Glückwunsch!! Hier gibt´s noch weitere Infos.

NEU: Mit Chinesisch zum Abitur

Als einzige Privatschule in Baden-Württemberg bietet die Akademie für Kommunikation Heilbronn das Fach Chinesisch im Technischen Gymnasium als 5. Prüfungsfach im Abitur an.

"Wir freuen uns, ab dem nächsten Schuljahr das Fach Chinesisch anbieten zu können", erzählt Schulleiter Mathias Wolff. Die Akademie für Kommunikation Heilbronn nimmt als einzige Privatschule in Baden-Württemberg am Schulversuch teil.