FOLGE DEINEN INTERESSEN.

DIE AUSBILDUNG IM ÜBERBLICK.

1. ALLGEMEINER BEREICH

Geschichte mit Gemeinschaftskunde, Deutsch, Englisch, Mathematik, Biologie, Sport, Stützunterricht.

2. FACHLICHER BEREICH

Volks- und Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Datenverarbeitung, Textverarbeitung.

3. FACHLICHER BEREICH (Kultur- und Sozialmanagement)

Sozialpädagogik, Psychologie, Kommunikationskultur, Berufspraktikum.

Die Schwerpunkte im fachlichen Bereich.

Volks- und Betriebswirtschaftslehre

Volkswirtschaftliche Grundlagen (soziale Marktwirtschaft, Wirtschaftspolitik, Globalisierung), Unternehmensformen, Geschäftsprozess Verkauf von der Kundenanfrage bis zum Zahlungseingang, Geschäftsprozess Einkauf mit den Teilprozessen Bestellung, Wareneingang, Lagerhaltung, Zahlungsausgang, Marketing, Personalwirtschaft mit Arbeitsrecht, Gehaltswesen und Bewerbungtraining, Finanzierungsarten, Zahlungsverkehr, Altersvorsorge.

Rechnungswesen

Einnahmen-/Ausgabenrechnung, Kontenrahmen/ Kontenplan, Buchungssatz, Gewinn- und Verlustrechnung, Bilanz, buchhalterische Abbildung der Geschäftsprozesse Einkauf und Verkauf.

Datenverarbeitung

Tabellenkalkulation, Datenbanken, Abbildung der Geschäftsprozesse Einkauf und Verkauf in einer integrierten Unternehmenssoftware (Navision)

Textverarbeitung

10-Finger-Tastaturschulung, Textaufbereitung von Geschäftsbelegen, Erstellung einer Bewerbungsmappe, Büroorganisation, Erstellung von Präsentationen, Gestaltung von Werbemitteln.

Stützuntericht

Schwächere Schüler erhalten einen fachergänzenden Unterricht in Englisch und Mathematik.

Sozialpädagogik

Sozialpädagogische Arbeit, Berufsfelder und rechtliche Grundlagen im sozialen Bereich (öffentliches und privates Recht, Jugendstrafrecht), Exkursionen in soziale Einrichtungen.

Kommunikationskultur

Grundlagen der Kommunikation, betriebliche Kommunikation, Benehmen und Respekt, Bekleidungsregeln, Bewerbungstraining, ethische Themen wie Freundschaft und Liebe, Konflikte, Toleranz.

Psychologie

Menschliches Handeln verstehen, Entwicklung des Menschen, soziales Verhalten in Gruppen.

Berufspraktikum

Absolvierung eines einwöchigen Berufspraktikums in einer sozialen Einrichtung während des ersten Schuljahres.

STUNDENTAFEL

Fach:1. Jahr2. Jahr
Deutsch 32
Englisch 34
Geschichte mit Gemeinschaftskunde22
Sport 22
Mathematik 34
Biologie 22
Volks- und Betriebswirtschaftslehre Rechnungswesen66
Datenverarbeitung 11
Textverarbeitung 22
Sozialpädagogik 33
Psychologie11
Stützunterricht22
Kommunikationskultur22
GESAMT: 3233