Ausflug der Klasse GD3

Exkursion zum Europäischen Parlament nach Straßburg

Am 28. Februar 2024 hatten wir, die Schulklasse GD3 und Lehrkräfte der Akademie für Kommunikation Karlsruhe, das Privileg, das EU-Parlament in Straßburg zu besuchen und eine Stunde mit dem EU-Abgeordneten René Repasi zu verbringen. Es war ein einzigartiges Erlebnis, das politische Herz Europas aus nächster Nähe zu erleben.

Die Begegnung mit Herrn Repasi war inspirierend und aufschlussreich. Der Abgeordnete nahm sich Zeit, unsere Fragen zu beantworten, wobei er komplexe EU-Themen verständlich erklärte. Seine Leidenschaft für europäische Angelegenheiten und sein Engagement für die Demokratie waren spürbar und motivierten uns, über unsere eigene Rolle in der europäischen Gemeinschaft nachzudenken.

Besonders beeindruckend war die Gelegenheit, einer Aussprache im Parlament beizuwohnen, die sich auf die Rede der Witwe von Kreml Kritiker Nawalny bezog, die um 11.30 Uhr eine bewegende Rede gehalten hatte. Diese 30-minütige Erfahrung war nicht nur emotional bewegend, sondern vermittelte uns auch ein tiefes Verständnis der aktuellen politischen Spannungen und der Bedeutung von Redefreiheit und politischem Engagement.

Der Besuch im EU-Parlament war eine unvergessliche Erfahrung, die uns die Bedeutung von Demokratie, politischem Engagement und der Rolle, die die Europäische Union in der Welt spielt, näherbrachte. Wir kehrten mit neuem Wissen, Inspiration und einem gestärkten Glauben an die Möglichkeit, durch gemeinsame Anstrengungen eine bessere Zukunft zu gestalten, nach Hause zurück.